Willkommen im Kindergarten Gückernest in Rannungen

quali­fi­zier­te Erzieher­innen

quali­fi­zier­te Erzieher­innen

Ihre Kinder werden von qualifizierten Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen betreut.
Kindergartenleitung: Antje Weißmann-Herold

Ort der Begegnung

Ort der Begegnung

Unser Kindergarten ist in der Gemeinde eine familienergänzende und -unterstützende Einrichtung.

Wir sehen uns auch als Ort der Begegnung für Familien, in dem das Wohl der Kinder an erster Stelle steht.

Bildungs- und Erzieh­ungs­plan

Bildungs- und Erzieh­ungs­plan

Der Kindergarten untersteht dem Bayerischen Gesetz für Kindertageseinrichtungen und Tagespflege. (BayKiBiG)

Wir arbeiten nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

St. Johannes e.V.

St. Johannes e.V.

Der Träger ist der Kindergartenverein St. Johannes e.V. Rannungen, den Vorsitz hat derzeit Frau Elisabeth Wohlfart.

Tagesablauf

Pädagogisches Konzept

Montessori Method
Leitbild
Leitbild des Kindergartens „Gückernest“ / religiöse Grundeinstellung

Unsere Arbeit basiert auf dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG).

Wir vertreten das offene Erziehungskonzept, in dem die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit stehen. Dies ist ein kindzentrierter Ansatz, der noch viel Raum für individuelle Gestaltung und Umsetzung lässt. Während der Freispielzeit sind unsere Türen geöffnet, d. h. die Kinder können sich in der Kreativwerkstatt und im Zwergenland mit ihren Nebenzimmern zum Spielen aufhalten. Die Maxis und Midis können auch die Lernwerkstatt nutzen.
Die Kinder sind bei uns in hohem Maße an der inhaltlichen Planung und Gestaltung der Kindergartenarbeit mitbeteiligt. Von großer Bedeutung sind dabei die individuelle Förderung der Kinder und die Erziehung zu einer selbstverantwortlichen, kooperativen und demokratischen Grundhaltung. Außerdem orientieren wir uns am Situationsansatz. Das heißt, dass wir die Kinder genau beobachten, um zu erkennen, was sie bewegt und welche Bedürfnisse sie haben. Daraus erfolgt die Zielsetzung, -auswahl und deren Umsetzung. Die pädagogischen Mitarbeiter/innen verstehen sich als teilnehmende und partnerschaftliche Begleiter/innen der Kinder.
Im Vordergrund stehen die liebevolle Zuwendung und eine Atmosphäre, in der sich die Kinder geborgen fühlen. Trotz großer Freiräume bekommen die Kinder eine konsequente, klare Linie zur Orientierung und Sicherheit. Der intensive Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist ebenfalls ein wichtiger Punkt in unserer Einrichtung.



Religiöse Grundeinstellung

Sie als Eltern, haben sich für einen katholischen Kindergarten entschieden.
Ihr Kind erlebt im Kindergarten bewusst den religiösen Jahreskreis. Die Kinder können an den Festen aktiv teilnehmen, indem sie bei den Vorbereitungen helfen und die Gottesdienste mitgestalten.
Unsere Sozialerziehung im Kindergarten beruht auf den christlichen Werten, d.h. jeder Mensch ist ein "Ebenbild Gottes“, er ist einmalig und unverwechselbar. Unsere Arbeit basiert auf Nächstenliebe, Achtung vor Mensch, Tier und Pflanzen sowie auf Offenheit und Ehrlichkeit.
Auch andersgläubige Kinder und deren Eltern sind bei uns herzlich willkommen, denn auch sie sollen sich im Kindergarten wohl fühlen und sich angenommen wissen.
offener Kindergarten
Elternarbeit

Neuigkeiten

 

Unser diesjähriges Adventskaffee kann in der Euch bekannten Form leider nicht stattfinden.

Dennoch bieten wir am Sonntag, 06. Dezember 2020 ab 14:00 Uhr auf dem

...

 

Schließtage 2020 -2021